Passagiere mit eingeschränkter Mobilität

Verschiedene Einrichtungen der Syltfähre ermöglichen auch unseren Passagieren mit eingeschänkter Mobilität eine entspannte Überfahrt.

  • Aufzug vom Fahrzeugdeck zum Salon
  • treppenfreie Zugangsrampen zum Schiff
  • behintertengerechte Toiletten an Bord
  • breite Gänge auf dem Schiff
  • versetzbare Bestuhlung in Restaurant
  • behindertengerechte Toiletten in den Häfen

Die Überfahrt mit der Syltfähre ist auch für Menschen mit Einschränkungen des Bewegungsapparates und Rollstuhlfahrer bequem möglich. Ein Aufzug vom Autodeck bring sie in den Salon und das Restaurant, von wo sie auch unseren Travel Value Shop erreichen können.

In unserem Restaurant finden Sie versetzbare Stühle, um bequem an den Tischen Platz nehmen zu können. Die breiten Schiffskorridore und behindertengerechte Toiletten (auch im Hafen) ermöglichen Ihnen eine barrierearme Überfahrt an Bord unserer "SyltExpress".

Bitte melden Sie sich an unserem Fahrkartenschalter

Menschen mit eingeschränkter Mobilität und Rollstuhlfahrer bitten wir, uns bereits am Fahrkartenschalter einen Hinweis geben. Wir werden Ihr Fahrzeug auf dem Fahrzeugdeck der Fähre dann direkt am Aufzug plazieren und für die bestmögliche Zugänglichkeit sorgen.

EU-Verordnung 1177/2010

Die Hilfeleistungen gemäß Art. 10 der Verordnung (EG) Nr. 1177/2010 für behinderte Menschen und Personen mit eingeschränkter Mobilität durch den Beförderer und Terminalbetreiber setzen voraus, dass

  • eine bestätigte Buchung für die Fahrt vorliegt, und
  • der Hilfsbedarf der Person dem Beförderer oder Terminalbetreiber spätestens 48 Stunden vor dem Zeitpunkt des Hilfsbedarfs gemeldet wird, und
  • sich die Person in dem Hafen bzw. ausgewiesener Anlaufstelle zu einem vom Beförderer schriftlich angegebenen Zeitpunkt, der höchstens 60 Minuten vor der veröffentlichten Einschiffungszeit liegt, einfindet oder
  • falls keine Einschiffungszeit angegeben wurde, spätestens 60 Minuten vor der fahrplanmäßigen Abfahrtszeit einfindet.

Den gesamten Gesetzestext können Sie hier lesen.