Syltfähre auf See im Gegenlicht vor der Sonne in List.

Indienststellung der „RömöExpress“ verschiebt sich

Daher verkehrt die „SyltExpress“ zwischen Havneby und List auf Sylt nach einem außerordentlichen Fahrplan und wird den Verkehr bereits um 03:25 Uhr ab Havneby aufnehmen und bei Bedarf bis in die späten Abendstunden fahren.

Während der Überfahrt von Tallinn nach Havneby kam es zu technische Schwierigkeiten, so dass das Schiff nicht rechtzeitig in Dänemark eintrifft. Die „RömöExpress“ wird am Montag gegen 18 Uhr im Hafen von Havneby erwartet und dann umgehend Reparaturarbeiten unterzogen. Da das Schiff auch noch den dänischen Behörden vorgestellt werden muss, ist zur Stunde nicht abzusehen, ob der Service bereits am Mittwoch aufgenommen werden kann. Sobald weitere Details bekannt sind, wird die Öffentlichkeit informiert.

Die komplette Pressemitteilung können Sie hier lesen.