Auch 2017 beginnt die Windsurfsaison in Deutschland wieder auf Sylt – an einem der besten Surfspots Deutschlands, am Brandenburger Strand von Westerland auf Sylt. Hier findet vom 24. Mai bis 5. Juni, von Himmelfahrt bis Pfingsten, das Summer Opening Sylt 2017 statt.

Im Rahmen dieser Veranstaltung startet auch die Deutsche Windsurf Cup Tour 2017, der nationalen Top-Regattaserie im Windsurfing. Hier haben die deutschen Windsurf-Asse die erste Gelegenheit des Jahres, wichtige Ranglistenpunkte für die Gesamtwertung herauszufahren.

Das Sylter Summer Opening wird seit 2012 ausgetragen und hat sich international einen guten Ruf erworben. So sind hochklassige Teilnehmer aus bis zu vierzehn verschiedenen Nationen am Start, um sich in der Dünung vor Westerland in den Disziplinen Racing, Slalom, Waveriding und Freestyle miteinander zu messen.

Aber das Summer Opening hat nicht nur für die Sportler, sondern auch für die Zuschauer einiges zu bieten! Neben den schon legendären After-Race-Parties, die ab etwa 18:00 Uhr auf der Promenade und im Beach Club stattfinden, lockt auch eine Catering- und Infomeile mit kulinarischen Köstlichkeiten und interessanten Ständen die Besucher aus nah und fern. Bei dem abwechslungsreichen Rahmenprogramm werden diverse Aktivitäten für groß und klein angeboten – bis zu 120.000 Gäste werden in diesem Jahr wieder erwartet. 

Hier finden Sie die offizielle Website des Summer Opening mit mehr Informationen

Teilnehmer des Summer Opening Sylt bekommen Sonderkonditionen für die Anreise mit der Syltfähre. Informationen bekommen Sie direkt beim Veranstalter.

Egal ob Sie als Teilnehmer oder als Zuschauer anreisen - die Fahrt durch's Wattenmeer mit der Syltfähre sorgt schon bei der Anreise für das richtige Feeling und für gute Laune.